TransitionHaus Heidelberg

Hardtstraße 90 Hinterhaus, Kirchheim

Öffnungszeiten: Di bis Fr 15 - 17 Uhr
Sa während öffentlicher Veranstaltungen

Triff Freund*innen in gemütlicher Café-Atmosphäre. Probier in Workshops nachhaltiges Handeln aus.
Lass Dich zu neuen Gewohnheiten inspirieren. Gestalte mit uns eine lebenswerte Zukunft!

Ein Projekt der

Das Transition Haus wird im Rahmen von „Kurze Wege für den Klimaschutz“ bis zum 31.10.2019 unter dem Förderkennzeichen 03KKW060 gefördert.

Triff Freund*innen!

Im TransitionHaus kannst Du Dich mit Freund*innen treffen und Menschen kennenlernen. Oder Du schmökerst in unserer Leseecke mit einer reichen Auswahl zum sozial-ökologischen Wandel. Oder Du genießt einfach eine Tasse frisch gebrühten Tee oder Kaffee - im Sommer in unserem weitläufigen Garten und an kühlen Tagen an unserem Kaminfeuer.

Lass Dich inspirieren!

Das TransitionHaus ist ein Ort, an dem wir wir mit Workshops, Filmabenden, Ausstellungen usw. zu nachhaltigem Handeln und neuen Gewohnheiten anregen, die nicht nur zukunftstauglich sind, sondern die auch Freude bereiten. Wir sind überzeugt: Nur nachhaltiges Handeln, das die Lebensqualität erhöht, ist wirklich nachhaltig.

Werd aktiv!

Die weltweite Transition Town Bewegung versteht sich als lernendes Netzwerk. Das TransitionHaus ist eine Art Knotenpunkt, an dem dieses Netzwerk sichtbar wird. Hier möchten wir gemeinsam ausprobieren, wie eine lebenswerte, bunte und nachhaltige Zukunft aussehen kann. Getreu dem Transition-Motto: Einfach. Jetzt. Machen.

Kalender

Termine

Blog

Newsletter

Hier kannst du dich für den Newsletter von Transition Town Heidelberg anmelden:

 

Mach mit im TransitionHaus

Das TransitionHaus wird getragen durch das Engagement zahlreicher Ehrenamtlicher. Möchtest Du uns kennenlernen und mithelfen? Wir treffen uns jeden Donnerstag ab 18 Uhr.

Weiterlesen
Es gibt viel zu tun - vom Kuchenbacken, über die Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen bis hin zum Gärtnern auf unserem Außengelände. Wir freuen uns über helfende Hände!

Schenk uns was

Wir benötigen für den Aufbau und die Weiterentwicklung des TransitionHaus einiges an Ausstattung. Dabei kannst Du uns unterstützen.

Weiterlesen
Um Ressourcen zu sparen, statten wir das TransitionHaus möglichst mit gebrauchten Dingen aus. Vielleicht hast Du etwas, was wir gebrauchen können? Oder Du bereicherst unsere Wandelbibliothek mit Büchern des sozial-ökologischen Wandels oder hilfst uns Erdöl zu sparen, indem Du uns Kaminholz schenkst.

Deine Veranstaltung

Du engagierst Dich bereits für eine nachhaltige Zukunft - vielleicht sogar in einer sozial-ökologischen Initiative? Du suchst einen Ort für Deine Wandelveranstaltung? Hier bist Du richtig!

Weiterlesen
Komm vorbei oder schreib uns über das Kontaktformular. Wir freuen uns, wenn Deine Veranstaltung das Programm des TransitionHaus bereichert!

Übernehme eine Patenschaft

Das TransitionHaus ist ein gemeinnütziges Projekt des Transition Town Heidelberg e. V.  Ende 2019 soll es auf eigenen Füßen stehen. Bis dahin erhält es im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative eine Anschubförderung des Bundesumweltministeriums.

Weiterlesen
“Ach, sie gehen in die Irre, die da denken, dass am Geld nichts liegt. Aus der Fruchtbarkeit wird Dürre, wo der gute Strom versiegt” Bertolt Brecht

Möchtest Du, dass der gute Strom im TransitionHaus weiter fließt, dass wir Menschen willkommen heißen, inspirieren und Raum bieten, gemeinsam eine lebenswerte Zukunft zu gestalten?

Dann werde TransitionHaus-Pate oder -Patin!
Unterstütze das gemeinnützige Klimaschutzprojekt TransitionHaus dabei, seine laufenden Kosten zu tragen:

  • Mietpatenschaft: Deine monatliche Spende von 10 € finanziert die Miete eines Quardratmeters des TransitionHaus.
  • Engagementpatenschaft: Deine monatliche Spende von 25 € ermöglicht einer gemeinnützigen Initiative die Räumlichkeiten einmal im Monat zu nutzen.
  • Veranstaltungspatenschaft: Mit Deiner Spende ermöglichst Du uns, Workshops durchzuführen, Referent*innen einzuladen oder Ausstellungen zu gestalten (100 bis 1000 € pro Veranstaltung, auch Teilbeträge möglich).

Vereinskonto für Spenden:
Inhaberin: Transition Town Heidelberg
Bank: Ethik Bank
IBAN: DE66 8309 4495 0003 3745 13

Wir zeigen Dein Engagement!
Wenn Du möchtest, nennen wir Dich als Unterstützer*in des TransitionHaus - auf unserer Website, in unserer Öffentlichkeitsarbeit und im TransitionHaus selbst.

Dein Geld ist in guten Händen.
Das TransitionHaus ist ein Projekt des gemeinnützigen Transition Town e. V. Selbstverständlich setzen wir unsere Mittel sorgsam und sparsam ein, um möglichst viele Projekte verwirklichen zu können. Auf Wunsch schicken wir Dir ab 200 € eine Spendenbescheinigung (bei Spenden darunter reicht die Buchungsbestätigung).

Wir sagen DANKESCHÖN!

Deine Transition Town Heidelberg 

Dein TransitionHaus

Du kannst die inspirierenden Räumlichkeiten des TransitionHaus nutzen - für eine Privatfeier, ein Treffen Deines Vereins oder eine Tagung Deines Unternehmens.

Weiterlesen
Das TransitionHaus besteht aus einem gemütlichen Kaminzimmer, einem für Tagungen ausgestatteten Projektraum sowie einer großen Küche. Schreib uns über das Kontaktformular.

Werd Mitglied

Wir freuen uns, wenn Du Mitglied beim gemeinnützigen Transition Town Heidelberg e. V. wirst. Damit bekennst Du Dich zum lokalen Klima- und Ressourcenschutz. Indem Du hilfst, dass unser Verein wächst, verstärkst Du die Stimme des sozial-ökologischen Wandels in Deiner Stadt.

Weiterlesen
Als Fördermitglied ermöglichst Du mit Deinem Mitgliedsbeitrag die Verwirklichung vielfältiger Projekte. Fülle einfach die Beitrittserklärung aus und schicke sie an uns oder bringe sie ins TransitionHaus.

Selbstverständlich setzen wir unsere Mittel sorgsam und sparsam ein, um möglichst viele Projekte verwirklichen zu können. Herzlichen Dank für Deine Unterstützung!

Kontakt





Karte

Heidelberg Kirchheim, Hardtstraße 90

Klimaschonende Anfahrt

  • mit dem Fahrrad: in Verlängerung des Schnellradwegs von der Bahnstadt nach Kirchheim-Rohrbach erreichbar
  • mit der S-Bahn: nur 450 m vom Bahnhof Kirchheim-Rohrbach entfernt
  • mit dem Bus Nr. 33: nur 550 m von der Haltestelle “Hagelachstraße” entfernt