Transition Town Heidelberg Gemeinschaftswochenende

Map Unavailable

Date/Time
Date(s) - 30/08/2019 - 01/09/2019
6:00 pm - 4:30 pm

Location
TransitionHaus Heidelberg

Categories


TransitionHaus, Hardtstr. 90, Hinterhaus

An zwei Wochenenden widmen wir uns der Frage, wie lebendige Gemeinschaft aussehen und gelebt werden kann. Für viele liegt der Schlüssel für ein erfülltes und enkeltaugliches Leben in einer stärkeren Besinnung auf Gemeinschaft. In Gemeinschaften tauchen nach einer anfänglichen Hochphase jedoch oft Herausforderungen auf, die mit einem Empfinden von Enge und Schwere verknüpft sind. Jede Gemeinschaft kann sich diesen Herausforderungen stellen, um daran zu wachsen und stärker zu werden. Zentrale Ursachen für Spannungen können immer mehr kleine unausgesprochene Missverständnisse und Konflikte sowie Rollen und Verantwortungen, die Menschen (oft unbewusst) einnehmen, sein. Darüber hinaus wurde den wenigsten von uns eine gelingende Konfliktkultur vorgelebt. Deshalb haben viele wenig Übung und Vertrauen, Probleme anzusprechen.

An den zwei Wochenenden werden verschiedene Zugänge einen Boden bereiten, auf dem Konflikte leichter bewegt und Verbundenheit erfahren werden kann.

Das Zentrum werden Dialoge in der Gruppe bilden, in denen gemeinsam Stück für Stück die Spannungen aufgedeckt und bearbeitet werden können. Kurze Inputs zu Gruppen- und Konfliktdynamiken machen den gesellschaftlichen Hintergrund, in dem sie entstehen, nachvollziehbar. Übungen schaffen einen Raum, in dem wir uns offener und lebendiger begegnen können.

Ob Du bei Transition Town aktiv oder momentan bzw. noch Zuschauer*in bist – Du bist Du herzlich eingeladen an den Gemeinschaftswochenenden teilzunehmen.

Du kannst die Wochenenden unabhängig voneinander besuchen. Um den Prozess im Fluss zu halten, wäre es schön, wenn Du Dir jeweils das ganze Wochenende Zeit nehmen kannst. Wenn Dir das nicht möglich ist, bist Du auch für einzelne Zeitslots willkommen.

Workshopleitung: Malo Vidal
Malo begleitet Menschen in persönlichen und gesellschaftlichen Transformationsprozessen und ist auf der Suche nach Formen der Begegnung und Kommunikation, die gemeinsames Wachstum ermöglichen. Seine Arbeit findet an der Schnittstelle zwischen politischer Auseinandersetzung mit Themen des äußeren Wandels und inneren Wachstums- und Heilungsprozessen statt.

Beitrag auf Spendenbasis, Spendenempfehlung, 50 € pro Wochenende

Anmeldung bei Jane: jane@transitionhaus-heidelberg.org

Das erste Wochenende hat im Juli stattgefunden.

Zweites Wochenende:

Freitag 30.08.2019
18.00 – 21.00 Uhr erster Slot

Samstag 31.08.2019
10-13 Uhr, zweiter Slot
Mittagspause
15.00-18.30 Uhr, dritter Slot
Abendessen & Zeit für Gespräche, Musik und Instrumente willkommen!

Sonntag, 01.09.2019
10.00 – 13.00 Uhr, vierter Slot
Mittagspause
15.00 – 16.30 Uhr, fünfter Slot
Ende

Verpflegung
Die Mittagspause kann frei nach Belieben im Haus, woanders, gemeinsam, allein, gestaltet werden. Wer im Haus essen und sich nicht anderweitig versorgen möchte, kann für das Mittagessen gerne einen Beitrag für ein vegetarisch-veganes Mitbringbuffet mitbringen. Für das Abendessen am Samstag können wir im Haus gemeinsam Kochen. Wer am Freitagabend da ist, kann sich dann für das Abendessen anmelden oder gerne auch vorher per Mail.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.